Datenschutzerklärung und Verwendung von Cookies

 

gültig ab 25. Mai 2018

Der Eigentümer und Administrator der Website ist AT Computers s.c. Jakub Mroczkowski, Bartłomiej Mroczkowski.

Diese Website enthält Links zu externen Websites, für die diese Richtlinie nicht gilt. AT Computers s.c. Jakub Mroczkowski, Bartłomiej Mroczkowski (im Folgenden „AT Computers”) ist nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken dieser Websites. Wir empfehlen Ihnen, die Regeln auf den einzelnen Websites zu lesen.

AT Computers legt besonderen Wert auf die Wahrung der Privatsphäre von Benutzern, die Websites in den Domänen atcomp.pl, nod32.atcomp.pl, atcompbackup.pl, ferrobackup.pl, kariera.atcomp.pl, utmstormshield.pl, kaspersky.atcomp.pl, nod32antivirus.info besuchen , nodantywirus.pl, antyspam.eu.

Wir behandeln Benutzerdaten mit besonderer Sorgfalt und berücksichtigen die Verpflichtungen, die sich aus den geltenden Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten ergeben.

persönliche Daten

Verantwortlicher für personenbezogene Daten

Der Administrator für personenbezogene Daten ist AT Computers s.c. Jakub Mroczkowski, Bartłomiej Mroczkowski mit Sitz in Pobiedziska (62-010), Ul. Kostrzewskiego 16, eingetragen in CEiDG, NIP-Nummer 777-325-09-61, REGON-Nummer: 361613846.

AT Computers verarbeitet personenbezogene Daten in dem Umfang, der für die ordnungsgemäße Implementierung elektronisch bereitgestellter Dienste erforderlich ist, und wendet die erforderlichen Schutzmaßnahmen an, um die Anforderungen der DSGVO-Verordnung * zu erfüllen und die Rechte der betroffenen Personen zu schützen.

AT Computers sammelt personenbezogene Daten zu folgenden Zwecken:

Registrierung gekaufter Lösungen und Dienstleistungen,
Bereitstellung technischer Unterstützung,
Organisation von Veranstaltungen und Schulungen,
Bereitstellung von Testversionen der angebotenen Lösungen,
Versenden von Newslettern.
Personenbezogene Daten werden an Unternehmen übertragen, die mit AT Computers zusammenarbeiten (Hersteller und Lieferanten der angebotenen Lösungen), und können übertragen werden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Richtigkeit der erhobenen Daten

AT Computers informiert betroffene Personen über das Recht auf:

Anfragen des Administrators, auf personenbezogene Daten zuzugreifen, diese zu korrigieren, wenn sie falsch sind,
Entfernung („Recht auf Vergessenwerden”),
Objekt zur Datenverarbeitung,
Verarbeitungsbeschränkungen,
Datenportabilität,
Eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde – dem Präsidenten des Datenschutzbüros – einreichen, wenn diese der Ansicht ist, dass die Verarbeitung von Daten gegen die Bestimmungen der allgemeinen Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten verstößt,
Zugriff auf diese Daten, einschließlich: Ergänzung, Aktualisierung, Berichtigung und Anforderung der Entfernung.
Datenübertragung

Die gesammelten Daten werden von den Herstellern ausgewählter Lösungen, die im Portfolio von AT Computers enthalten sind, zu den Zwecken verarbeitet, die erforderlich sind, um den Vertrag auszuführen oder auf Antrag der betroffenen Person vor Abschluss des Vertrags gemäß Art. 6.1 Buchstabe b) DSGVO.

Datensammlung

Gemäß der auf den meisten Websites akzeptierten Praxis speichern wir HTTP-Abfragen, die an unseren Server gerichtet sind. Dies bedeutet, dass wir die öffentlichen IP-Adressen kennen, von denen aus Benutzer den Informationsgehalt unserer Websites durchsuchen. Die durchsuchten Ressourcen werden durch URL-Adressen identifiziert.

Verwendung von Daten

Die gesammelten Protokolle werden zum Zwecke der Website-Verwaltung gespeichert. Die darin enthaltenen Informationen werden an niemanden weitergegeben, außer an Personen, die zur Verwaltung von AT Computers-Servern berechtigt sind. Basierend auf den Protokolldateien können Statistiken erstellt werden, um die Verwaltung zu unterstützen.

 

Cookies-Mechanismus auf den Websites von AT Computers

Daten nicht persönlicher Natur

AT Computers verpflichtet sich, die Privatsphäre dieser Website zu schützen. Die Website nutzt den Mechanismus der sogenannten „Kekse”.

Auf den oben genannten Websites verwendete Cookies speichern keine persönlichen Daten von Benutzern. Cookies werden verwendet, um die Sitzung zwischen dem Browser und dem Server aufrechtzuerhalten (Cookies werden nach dem Schließen des Browsers gelöscht) und um die zuletzt ausgewählte Sprachversion der Website zu speichern.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Teile von Informationen, die von Ihrem Browser gespeichert werden. Dank Cookies merken sich Websites Ihre Vorlieben.

Wie können Sie Cookies verwalten?

Wenn der Benutzer keine Cookies erhalten möchte, kann er die Browsereinstellungen ändern. Es ist zu beachten, dass das Deaktivieren von Cookies, die für die Registrierung, Sicherheit und Aufrechterhaltung der Benutzereinstellungen erforderlich sind, die Nutzung der Websites von AT Computers erschwert und in extremen Fällen die Nutzung von Websites verhindern kann.

Um die Cookie-Einstellungen zu verwalten, wählen Sie den verwendeten Webbrowser aus der folgenden Liste aus und befolgen Sie die Anweisungen:

Internet Explorer
Chrom
Safari
Feuerfuchs
Oper
Tragbare Geräte:

Android
Safari
Windows Phone
Brombeere

Blackberry

 

Links zu anderen Seiten

Die Websites von AT Computers enthalten Links zu anderen Websites. AT Computers ist nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken dieser Websites. Wir empfehlen Ihnen, die darin enthaltenen Datenschutzrichtlinien zu lesen, nachdem Sie zu anderen Websites gewechselt haben. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für Websites von AT Computers.

Google Analytics-Statistiken

Der Verkehr auf den Webseiten wird durch Google Analytics-Statistiken überwacht. Hiermit werden Daten über die Art und Popularität der Nutzung unserer Websites gesammelt. Durch die Nutzung der Seiten der Website stimmen Sie der Analyse Ihrer Daten durch Google Analytics für die hier beschriebenen Zwecke zu.

Änderungen

Im Falle einer Änderung der aktuellen Datenschutzrichtlinie werden entsprechende Änderungen an der oben genannten Bestimmung vorgenommen.

Diese Richtlinie tritt am 25. Mai 2018 in Kraft.

* Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 vom 27.04.2016 über den Schutz von Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und über den freien Datenverkehr sowie die Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG